Seite 11 - CulinaryGreetings

Genießen sollte Jeder!
Direkt zum Seiteninhalt
Gebackene Aubergine mit Kürbisragout und Kokosschaum (VEGAN)  

Zutaten:
1 Aubergine 200g  
80g Hokkaido Kürbis
1 Zwiebel  
150ml Kokosmilch
70ml Brühe(Gemüse)
30g Kürbiskerne
Salz,Pfeffer Gewürze von Ankerkraut zb Ras el hanout/Chimichurri/Grüne Jalapeno
Kräuter: zb Kerbel/Koriander/Petersilie  

Zubereitung:
Aubergine halbieren mit Oliven Öl Salz Pfeffer Ras el hanout marinieren.
Und in den Ofen für 160 grad 15min Gaaren.
(wenn Aubergine sehr groß ist nach 15 min mit Alufolie abdecken und noch 3-7min länger Gaaren)
Hokkaido Kürbis in grobe Würfel würfeln,
zwiebeln hacken.  
Beides andünsten. Salzen/Pfeffern.
Leicht Weich Gaaren (aber noch mit biss)  
1/3 rausnehmen mit etwas Weißwein (ein schuss) und brühe Weich kochen und mixen!
Das Püree und die Kürbis Würfel unterheben.  
Für den Schaum einfach Zwiebeln andünsten mit Weißwein ablöschen Kokosmilch aufgießen, würzen mit salz Pfeffer und grüne Jalapeno Gewürz.

Anrichten:
Kürbis kerne Rösten,
Kokosschaum aufschäumen,
Schaum eingießen,
Aubergine anrichten Kürbisragout oben drauf geben und mit Kräutern und Kürbiskerne ganieren.
Zurück zum Seiteninhalt